Saison 2014/2015

DBV
2 BC Eifel Teams nahmen an der DBV Liga teil.
Lokomotive Bitburg belegte den 1. Platz und qualifizierte sich für das Finale in Ingelheim.

BC Eifel Allstars belegten den 6. Platz und konnten sich über die Gesamtpins ebenfalls für das Finale qualifizieren.

Im Finale wurden die Allstars 11. Bester Spieler war Thorben Krämer mit einem Schnitt von 192,33 Pins.

Lokomotive Bitburg wurde 2. und qualifizierte sich für das Europa-Championat. Bester Spieler war Stefan Raskop mit einem Schnitt von 209,16 Pins.

 

DBU
Damen:
SG BC Eifel/ BC Kaiserslauter 09 erspielte den 3. Platz. Der Teamschnitt betrug 171 Pins. Die beste Spielerin war Gitta Schwehm mit einem Schnitt von 176 Pins.

 

Herren:

1.Mannschaft (Landesoberliga): erspielte im ersten Jahr den 6. Platz.  Der Teamschnitt betrug 195 Pins. Der beste Spieler war Dennis Riewer mit einem Schnitt von 205 Pins.
2.Mannschaft (Bezirksliga): erspielten den 2. Platz und somit Aufsteiger. Der Teamschnitt betrug 171 Pins. Der beste Spieler war Tommy Thill mit einem Schnitt von 189 Pins.
3.Mannschaft (Bezirksliga): erspielten den 3. Platz und verpassten den Autstieg leider knapp. Der Teamschnitt betrug 163 Pins. Der beste Spieler war Stefan Monshausen mit einem Schnitt von 172 Pins.


Landesmeisterschaften

Junioren
3 Teilnehmer vom BC Eifel. Der beste Spieler war Fabian Kohl. Er erspielte den 6. Platz mit einem Schnitt von 172 Pins.

 

Senioren und Versehrte
Seniorinnen B: 1. Platz - Rheinland-Pfalz-Meisterin – Gitta Schwehm
Versehrte Damen: 1. Platz - Rheinland-Pfalz-Meisterin – Silvia Wienhold
Seniorinnen A: 2. Platz - Vize-Rheinland-Pfalz-Meisterin – Margret Dominik
Versehrte Herren: 4. Platz – Reinhard Dominik
Versehrte Herren: 5. Platz – Eberhard Wienhold
Senioren B: 5. Platz – Josef Schwehm


Mixed
7 Mixed-Teams vom BC Eifel. 5 BC Eifel Teams kamen in das Finale.
Jana Strauß und Dennis Riewer waren das beste Mixed-Team mit BC Eifel Beteiligung und belegten den 12 Platz.


Doppel
Damen
2 Damenteams und 9 Herrenteams vom BC Eifel.
Vanessa Kohl und Silvia Wienhold waren das beste BC Eifel Damendoppel mit dem 6.Platz.
Tommy Thill & Jeremy DeDeurwaerder waren das beste BC Eifel Herrendoppel mit dem 18.Platz

 

Einzel
1 Dame und 4 Herren vom BC Eifel

Josef Schwehm erreichte das Final und wurde 10. mit einem Schnitt von 187,94 Pins.

Vanessa Kohl erreichte das Finale und wurde Vize-Rheinland-Pfalz Meisterin mit ienem Schnitt von 187,22 Pins.

 

Deutsche Meisterschaften:

Deutsche Meisterschaft der Ländermannschaften in Berlin: André Wilke wird mit dem Team Rheinland-Pfalz Gruppen-Dritter und verpasst somit knapp das Finale. 

 

Deutsche Meisterschaft der Senioren und Versehrten in Berlin: Margret Dominik belegt im Trio den 20. Platz mit einem Schnitt von 149 Pins.

 

Deutsche Meisterschaft der Aktiven in München: Vanessa Kohl belegt im Einzelwettbewerb den 65 Platz mit einem Schnitt von 159 Pins.

 

Europa-Championat

Lokomotive Bitburg kamen als 31 von 36 Qualifizierten aus über 90 Teilnehmern ins Finale. Belegten den 21. Platz. Bester Spieler war André Wilke mit einem Schnitt von 186 Pins.

 

300er Spiele
Diese Saison wurden 3x 300er Spiele geworfen:
30.07.2014: Markus Schwinden wirft seine erste 300
13.08.2014: Markus Schwinden wirf innerhalb 2 Wochen seine zweite 300
31.10.2014: André Wilke wirft seine erste 300 und eine 822 auf 3 mit einer 299 im ersten Spiel

 

Sweeper Turnier in Spangdahlem

15.08.2014: Markus Schwinden gewinnt zum ersten mal als BC Eifler das Sweeper Turnier
13.12.2014: Tournament of Champions (Sieger der Sweeper Turniere 2014 > Markus hat sich als einziger dafür qualifiziert und belegte den 6.Platz)
20.02.2015: André Wilke gewinnt ein Sweeper und qualifiziert sich somit für das ToC 2015
24:04.2015: Dirk Thörnich gewinnt ein Sweeper und qualifiziert sich somit für das ToC 2015

 

sonstige Turniere
-10.Meisters Lange Nacht in Ingelheim: 4 Teilnehmer
-Brunet
-Open New Year Challenge in Frankfurt
-Drei Königs Turnier
-Offene Trierer Stadtmeisterschaft
-Osterhasen Turnier
-Senioren Turnier in Viernheim
-BC Eifel Cup 2014 > 49 Starter, 19 Teilnehmer vom BC Eifel: Sieger André Wilke mit 1684 Pins

 

Hausligen:

Mittwochsliga (3-er Teams)

1. Platz: Ten Pin Wizzards (Vanessa Kohl, André Wilke & Stefan Raskop)

2. Platz: Bowlbarbaren (Torsten Fries, Stefan Fries & Thorben Krämer)

3. Platz: Ballstreet (Dennis Riewer, Sebastian Pfau, Jeremy DeDeurwaerder & Tommy Thill)

 

Montagsliga (2-er Teams)

1. Platz: Big Bowl Theory (André Wilke & Stefan Raskop)

2. Platz: PickUps (Margret Dominik, Vanessa Kohl & Reinhard Dominik)

3. Platz: The Wolverines (Hermann Locker & Michael Thun)