3. Mannschaft (DBU) - Landesliga

Die dritte Mannschaft des BC Eifel konnte als Nachrücker ebenfalls in die Landesliga aufsteigen. Nun wird mit einem verstärkten Team ebenfalls um den Klassenerhalt gekämpft.

Die Spieler

Die Saison

1. Spieltag

Am 06.09.2015 startete die DBU Saison. Der 3. Mannschaft gelang die Tagesüberraschung. In der Phönix Bowling in Mainz schafften sie das, womit niemand gerechnet hatte. Als Nachrücker von der Bezirksliga in die Landesliga lieferten sie am ersten Spieltag das beste Teamergebnis ab. 10 Bonuspunkte bekamen sie für ihren Teamschnitt von 181,13 Pins zu den 8 erspielten Punkten dazu. Das Resultat: Platz 1 und 18 wichtige Punkte für das Saisonziel Klassenerhalt. Bester Spieler war Markus Schwinden mit 195,67 Pins.

 

2. Spieltag

Die 3. Mannschaft fuhr am 20.09.2015 zum Landesliga-Start auf die Starbowling nach Ingelheim. Bei ihnen sah es an diesem Tag etwas schlechter aus als bei der 2. Mannschaft. Sie erspielten nur 4 Punkte für das Mannschaftskonto. Doch auch der Tagesschnitt von 156,13 Pins reichte nur für 2 Bonuspunkte. Somit rutschen die Herren vom BC Eifel 3 in der Landesligatabelle auf den 6. Platz hinter den BC Eifel 2. Bester Spieler dieses Spieltages war erneut Markus Schwinden mit einem Schnitt von 184,33 Pins.

3. Spieltag

Am 04.10.2015 fand der 3. Spieltag der DBU Liga in Rheinland-Pfalz statt.
Die Landesliga startete auf der PinUp Bowling in Koblenz. Für beide Mannschaften war es ein schwieriger Tag. Die Spieler des BC Eifel 3 schafften leider nur ein Unentschieden in einem Spiel. Somit erspielten sie lediglich 1 Punkt. Auch der Mannschaftsschnitt von 173,67 Pins reichte an diesem Tag in Koblenz nur für 1 Bonuspunkt. Mit dieser doch recht mageren Ausbeute rutscht die Mannschaft auf den 8. Tabellenplatz. Bester Spieler war Markus Schwinden mit einem Schnitt von 199,50 Pins.

4. Spieltag

Der 4. Spieltag der DBU Liga fand am 18.10.2015 statt. Auf der Arena in Kaiserslautern fand der Spieltag der Landesliga statt. Die 3. Mannschaft des BC Eifel hatte das Pech scheinbar gepachtet. Oft unterlagen sie ihren Gegnern nur mit wenigen Pins. Lediglich 2 Punkte konnten sie erspielen. Und der Teamschnitt von 171,88 Pins reichte auch nur für 2 Bonuspunkte. Dadurch landen die Herren aus der 3. Mannschaft nach diesem Spieltag in Kaiserslautern auf dem 9. Tabellenplatz. Bester Spieler der Mannschaft war Josef Schwehm mit einem Schnitt von 187,66 Pins.

5. Spieltag

Der 5. Spieltag der DBU Liga fand am 08.11.2015 statt. Die Landesliga trat auf der Planet Bowling in Kaiserslautern an. Für die 3. Mannschaft war es wieder ein schwarzer Tag in der Landesliga. Sie konnten nur ein Spiel gewinnen und 2 Punkte für sich erspielen. Auch der Mannschaftsschnitt von 162,33 Pins reichte nur für 2 Bonuspunkte. Die Mannschaft befindet sich weiterhin auf dem 9. Tabellenplatz und somit leider auf einem der Abstiegsplätze. Bester Spieler der Mannschaft war Markus Schwinden mit einem Schnitt von 189,50 Pins.

6. Spieltag

Der 6. Spieltag der DBU Liga fand am 29.11.2015 statt. Die Landesliga fuhr zur Felix Bowling nach Ludwigshafen. Die 3. Mannschaft versuchte das Beste für sich aus diesem Spieltag rauszuholen. Immerhin konnten sie 2 Duelle für sich entscheiden und somit 4 Punkte erspielen. Der Mannschaftsschnitt von 163,88 Pins reichte aber leider nur für 2 Bonuspunkte. Am 9. Tabellenplatz ändert sich für die Mannschafts auch nach diesem Spieltag erst einmal nichts. Bester Spieler der Mannschaft war Josef Schwehm mit einem Schnitt von 205,50 Pins.

7. Spieltag

Der 7. Spieltag der DBU Liga fand am 24.01.2016 statt. Die Landesliga startete auf der Starbowling in Ingelheim. Die 3. Mannschaft versuchte wieder einmal das Beste für sich aus diesem Spieltag rauszuholen. Immerhin konnten sie 2 Duelle für sich entscheiden und somit 4 Punkte erspielen. Der Mannschaftsschnitt von 168,08 Pins reichte aber leider wieder nur für 2 Bonuspunkte. Am 9. Tabellenplatz ändert sich für die Mannschafts auch nach diesem Spieltag nichts und der rettende 8. Platz ist immer noch 16 Punkte entfernt. Bester Spieler der Mannschaft war Josef Schwehm mit einem Schnitt von 185,67 Pins.

8. Spieltag

Der 8. Spieltag der DBU Liga fand am 14.02.2016 statt. Die Landesliga trat auf der Arena in Kaiserslautern an. Die 3. Mannschaft konnte in Kaiserslautern dieses Mal keine Spiele gewinnen. Der Mannschaftsschnitt von 174,58 Pins reichte aber immerhin für 3 Bonuspunkte. Leider ändert dies jedoch nichts am 9. Tabellenplatz. Bester Spieler der Mannschaft war René Husch mit einem Schnitt von 196,83 Pins.

9. Spieltag

Zum 9. und letzten Mal machten sich die BC Eifel Mannschaften am 28.02.2016 auf den Weg zu den verschiedenen Spielstätten der DBU Liga. Die Landesliga startete auf der Felix Bowling in Ludwigshafen. Die Spieler des BC Eifel 3 konnten am letzen Spieltag in Ludwigshafen immerhin noch 1 Duell gewinnen und somit 2 Punkte erspielen. Die Mannschaft hatte einen Teamschnitt von 167,50 Pins. Dafür gab es zusätzlich noch 2 Bonuspunkte. Bester Spieler war René Husch mit 186,00 Pins Schnitt. Zum Ligaabschluß befindet sich die Mannschaft aus Bitburg auf dem 10. Platz. Dies bedeutet den Abstieg in die Bezirksliga. Der Teamschnitt betrug 168,80 Pins in 216 Spielen. Der jeweilige Beitrag jedes Spielers zu diesem Ergebnis war:

Tabellenplatz Name Schnitt Absolvierte Spiele
10. Markus Schwinden 191,00 30
30. Josef Schwehm 180,62 47
55. René Husch 169,40 35
62. Eberhard Wienhold 165,06 36
63. Stefan Monshausen 164,86 28
72. Roy Dominik 141,82 33