BC Eifel 1 Herren - Landesoberliga

auf dem Foto von links oben nach rechts unten: Michael Thun, Romain Oberweis, Dennis Riewer, Stefan Raskop und André Wilke (Teamcaptain).

 

 

 

 

Die Herren des BC Eifel 1 spielen nun schon zum dritten Mal in der Landesoberliga. Dieses Jahr wurde die Mannschaft durch Michael Thun verstärkt und man hofft das Saisonziel der Top 3 erreichen zu können.

 

 

1. Spieltag am 28.08.2016

Die Landesoberliga (LOLH) startete auf der PinUp in Koblenz. Die Mannschaft BC Eifel 1 gewann 3 von 6 Begegnungen (6 Punkte) und erhielt 9 Bonuspunkte für den Teamschnitt von 190,92 Pins. Auch sie belegen zum Saisonstart den 3. Tabellenplatz und zeigen somit ganz klar, was sie sich für diese Saison vorgenommen haben. Bester Spieler war André Wilke mit einem Schnitt von 203,50 Pins.

2. Spieltag am 11.09.2016

Die Landesoberliga Herren startete auf der Felixbowling in Ludwigshafen. Die Herren des BC Eifel 1 taten es den Damen an diesem Spieltag gleich und entschieden 5 Duelle für sich. Zu den 10 erspielten Punkten erhielten sie ebenfalls 8 Bonuspunkte. Der Teamschnitt betrug 195,08 Pins. Auch der BC Eifel 1 belegt nach diesem Spieltag den 2. Tabellenplatz. Bester Spieler der Mannschaft war André Wilke mit einem Schnitt von 211,67 Pins.

3. Spieltag am 25.09.2016

Der BC Eifel 1 fuhr zum Landesoberliga Start der Herren nach Kaiserslautern zur Planet Bowling. Ein etwas stressiger Tagesbeginn wurde zum Glück bald überwunden. Am Ende gewannen die Herren 4 Duelle und erhielten dafür 8 Punkte. Der Teamschnitt von 181,13 Pins brachte ihnen zusätzlich noch 7 Bonuspunkte. Auch der BC Eifel 1 bleibt nach diesem Spieltag auf dem 2. Tabellenplatz. Bester Spieler der Mannschaft war Stefan Raskop mit einem Schnitt von 199,83 Pins.

4. Spieltag am 09.10.2016

Für den BC Eifel 1 ging es zum Landesoberliga Start der Herren zur PinUp Bowling nach Koblenz. Obwohl die Herren aus der Eifel nur einen mäßigen Tageserfolg erzielten, reichten die 4 erspielten Punkte und die 6 Bonuspunkte doch um den 2. Tabellenplatz zu halten. Der Teamschnitt betrug 185,46 Pins. Der Abstand zum Tabellenersten Koblenz 1 beträgt nach diesem Spieltag 23 Punkte. Der beste Spieler war Stefan Raskop mit einem Schnitt von 191,83 Pins.

5. Spieltag am 23.10.2016

Der BC Eifel 1 fuhr zum Landesoberliga Start der Herren in die Starbowling nach Ingelheim. Da auch Romain Oberweis noch für die Qubica/AMF World-Championships in Shanghai war, starteten sie an diesem Tag nur zu viert ohne Auswechselspieler. Aber es klappte auch so ganz gut. 4 von 6 Spielen gewannen die Bitburger. Der Teamschnitt von 186,75 Pins brachte zu den erspielten 8 Punkten noch 8 Bonuspunkte dazu. Der 2. Tabellenplatz ist weiterhin gesichert. Der beste Spieler war Michael Thun mit einem Schnitt von 200 Pins.

6. Spieltag am 13.11.2016

Für den BC Eifel 1 gab es dieses Mal ein Heimspiel im Bowling Center in Bitburg. Romain Oberweis viel wegen Krankheit kurzfristig aus, so dass die Herren ohne Ersatzspieler an den Start gehen mussten. In 3 von 6 Spielen konnten die Bitburger dennoch punkten. Zu den 6 erspielten Punkten gab es für den Teamschnitt von 192,42 Pins noch 7 Bonuspunkte dazu. Auch die 1. Mannschaft geht als Tabellenzweiter in die Winterpause. Bester Spieler war Michael Thun mit einem Schnitt von 199,17 Pins.

7. Spieltag am 29.01.2017

Der BC Eifel 1 fuhr zur Fun Fabrik ins Cosmos Bowling nach Wiesbaden. Dort lieferten sie einen fast perfekten Spieltag ab. 10 von 12 möglichen Punkten erspielten die Eifler. Lediglich gegen den Tabellenführer Koblenz 1 mussten sie sich in einem spannenden letzten Frame mit 3 Pins geschlagen geben. Für den höchsten Teamschnitt des Tages von 204,83 Pins gab es zusätzlich 10 Bonuspunkte. Der BC Eifel 1 befindet sich weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz. Zwar ist der Tabellenführer Koblenz 1 jetzt uneinholbar, aber der Abstand zum Tabellendritten SG Moguntia Mainz 2 konnte auf 9 Punkte erhöht werden. Bester Spieler war André Wilke mit einem Schnitt von 219,17 Pins

8. Spieltag am 12.02.2017

Der Start der Landesoberliga Herren sollte eigentlich auf der Phönix Bowling in Mainz stattfinden. Wegen eines Wasserschadens musste der Spieltag jedoch kurzfristig in den Bowling Room Mainz verlegt werden. Dort funktionierte dann alles soweit ganz gut. Der BC Eifel 1 erspielte 8 von 12 Punkten. Der Teamschnitt von 185,33 Pins reichte aber nur für 2 Bonuspunkte. Trotzdem erhöhen sie den Abstand zum Tabellendritten auf nun 10 Punkte. Bester Spieler war Romain Oberweis mit einem Schnitt von 195,83 Pins.

9. Spieltag am 05.03.2017

Die Landesoberliga Herren startete im Bowling Room in Mainz. Die Spieler des BC Eifel 1 schafften zum Abschluss mit 8 erspielten Punkten und 6 Bonuspunkten für den Teamschnitt von 194,04 Pins ein gutes Tagesergebnis. Bester Spieler war Stefan Raskop mit einem Schnitt von 218,33 Pins. In der Abschluss Tabelle konnte die erste Mannschaft aus Bitburg den 2. Platz verteidigen und ist somit auch Vize-Rheinland-Pfalz Meister. Insgesamt betrug der Mannschaftsschnitt 190,66 Pins in 216 Spielen. 131 Punkte waren zum Schluss auf ihrem Konto. Zu diesem Ergebnis trugen die einzelnen Spieler mit folgenden Leistungen bei:

 

Tabellenplatz

Name

Schnitt

Absolvierte Spiele

13.

Stefan Raskop

195,38

50

21.

André Wilke

192,48

50

24.

Romain Oberweis

191,21

33

28.

Michael Thun

189,57

35

36.

Dennis Riewer

184,27

48