Vereinsmeisterschaft 2017

Am 23.07.2017 wurden in der Eifel wieder einmal die besten Spieler und Spielerinnen gesucht. Die BC Eifel Mitglieder kamen zusammen um ihre Vereinsmeister in den Kategorien Jugend, Damen und Herren zu ermitteln. Insgesamt nahmen 18 Herren, 6 Damen und eine Jugendspielerin an der diesjährigen Vereinsmeisterschaft teil.

 

Alle Teilnehmer spielten in der Vorrunde eine 6-er Serie ohne Bahnwechsel. David Manderscheid führte die Top 8 mit 1304 Pins an. Gefolgt von Dirk Thörnich mit 1287 Pins und Jeff Brons mit 1246 Pins. Nach der Vorrunde lag der Cut für die Top 8 bei den Herren bei 1153 Pins. Bei den Damen führte Gitta Schwehm das Feld mit 1124 Pins an. Gefolgt von Ines Mittelstedt mit 1119 Pins und Astrid Lapp mit 1092 Pins. Der Cut für die Top 4 lag bei 1073 Pins.

 

Die Jugendspielerin Alica Clemens spielte trotz langer Trainingspause 680 Pins. Sie wurde bereits nach der 6-er Serie zur Jugendmeisterin des BC Eifel gekürt.

Das Viertelfinale mussten die 8 besten Herren im k.o. - Modus mit Seeding (1-8,2-7,3-6,...) über 2 Spiele und ohne Bahnwechsel absolvieren. Hier ergaben sich die folgenden Duelle und deren Sieger: David Manderscheid besiegte André Wilke mit 437:370. Romain Oberweis gewann gegen Dennis Riewer 449:366. Jeff Brons entschied das Duell gegen Stefan Raskop mit 410:392 für sich. Und das letzte Duell der Zwischenrunde gewann Dirk Thörnich gegen Torsten Fries mit 427:253. Damit standen die Halbfinal-Teilnehmer fest.

 

Das Halbfinale, in dem nun auch die Top 4 der Damen wieder dazu kamen, wurde im selben Modus gespielt. Gitta Schwehm gewann gegen Nora Turci 365:246 und auch Ines Mittelstedt besiegte Astrid Lapp mit 349:313. Bei den Herren konnte sich David Manderscheid mit 449:425 gegen Romain Oberweis durchsetzen und Jeff Brons gewann 447:420 gegen Dirk Thörnich.

 

Platz 3 ging an den Verlierer des Halbfinales mit den höheren Gesamtpins. Somit wurden Astrid Lapp und Romain Oberweis dritte des Wettbewerbs. In den Finalspielen wurde es dann nochmal richtig spannend. Bei den Damen gewann am Ende Gitta Schwehm gegen Ines Mittelstedt mit 361:326 Pins. Bei den Herren gewann David Manderscheid gegen Jeff Brons 382:349.

 

Die neuen Vereinsmeister des BC Eifel heißen also in diesem Jahr Alica Clemens, Gitta Schwehm und David Manderscheid. Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlichen. Und bedanken uns an dieser Stelle besonders beim Team des Bowling Center Bitburg für die gute Organisation und den reibungslosen Ablauf.

Der Bowling Club Eifel 2017